Kötschach-Mauthner Käseschokolade – Zotter

4,50 inkl. MwsT.

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Intro

Zum Geburtstag eine neue Rezeptur.

Zwei Dickköpfe, eine Idee – Applaus und Begeisterung für die Kötschach-Mauthner Käseschokolade von Josef Zotter und Herwig Ertl bei der Slowfood Messe Terra Madre 1999 in Turin! Seit 20 Jahren ist die Süße mit Charakter aus dem Sortiment des Edelgreißlers nicht wegzudenken. Zu ihrem runden Jubiläum gibt’s daher eine neue Rezeptur. Die Zutaten? Natürlich von drei Dickköpfen aus dem köstlichsten Eck Kärntens: Bio-Rohmilchkäse von Lukas und Thomas Zankl, weißer Gailtaler Landmais von Josef Brandstätter jun und Rotwein von Werner Holzfeind. Feinstes, direkt aus der weltersten Slowfood Travel Region. Zart schmelzende Geburtstagsgrüße an eine Schönheit mit Biss.

Zutaten: Rohrohrzucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Vollmilch, Reissirup, Walnüsse, Magermilchpulver, Rotwein Zweigelt-Cabernet (enthält Sulfite), Rohmilchkäse, Erdäpfelvodka, Rosinen, Magermilchjoghurtpulver, Gailtaler weißer Landmais, Süßmolkenpulver, Apfelbalsamessig, Vollrohrzucker, Vanilleschotenpulver, Sojapulver, Sojalecithin, Steinsalz, Grappa, Zimt, Zitronenpulver, Maisstärke, Zucker, Chili, Sternanis – Kakao (Kakaomasse und Kakaobutter): 50% mindestens in der dunklen Bergmilchschokolade.

Inhalt: 70g

Enthält: E,C,N

Menge
Category:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Kötschach-Mauthner Käseschokolade – Zotter

Kötschach-Mauthner Käseschokolade – Zotter