Radicchiella – Wiesen-Pippau – Ezio Della Mea

17,90 inkl. MwsT.

Enthält 10% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Intro

Wiesen-Pippau (Herz mit Wurzel)

Eingelegt in Maiskeimöl, Essig, Salz, Zucker, Gewürze.

Kann Schwefel enthalten.

Köstlich zu friulanischer Jause, aber auch in Rührei mit klein gehackten Sardellen anstatt Salz und darüber Traubenessig von Josko Sirk.

Oder auf Waldstaudenkräcker darüber etwas Butter, etwas Radicchella und ein kleines Stück Sardelle darüber und zum Schluss einen Dipp Mandarinen Mostarda mit einem Hauch Traubenessig von Josko Sirk.

Inhalt: 170g

Menge
Category:

Produzent von Herwig Ertl Bruna und Ezio della Mea

Bruna und Ezio Della Mea aus dem Carnia (Friaul)

Langsam kriecht die Sonne über den struppigen Wald, der die hohen Kuppen Links und rechts vom Schotterbett des Tagliamento bedeckt. Wenn die Vögel ihre ersten Lieder singen, sind Ezio und Bruna della Mea schon längst unterwegs zu den Bergwiesen. An den Schätzen, die sie sorgsam in ihren Korb legen, gehen andere Wanderer allerdings achtlos vorbei. Wer kennt schon eingelegten Bergspargel, wilden Spinat, eingelegten Löwenzahn oder Bergknoblauch?

Die wahren Schätze der Natur bringen die beiden ins Glas, um vielen den Geschmack der Natur näher zu bringen. „Medizin“, die von niemanden verschrieben wird. Ein Glück, dass wir diese heute noch bekommen.

Der Radicchiella – auch Wiesen-Pippau (Crepis biennis), auch als Zweijähriger Pippau bezeichnet, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Korbblütengewächse

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Radicchiella – Wiesen-Pippau – Ezio Della Mea

Radicchiella – Wiesen-Pippau – Ezio Della Mea